Praxisteam

  • Astrid Tiedemann
    Praxisinhaberin
    Astrid Tiedemann
    Praxisinhaberin
    • 1989 – 1995  Studium der Zahnmedizin an der Med. Hochschule Hannover (während dieser Zeit wissenschaftl. Arbeit in der Abteilung Zahnerhaltung zum Thema “ Beeinflussung der Polymerisationsschrumpfung bzw. Randspaltbildung bei Kunststofffüllungen durch die Verwendung von
    • konfektionierten Keramik-Inserts“ )

     

    • März 1995      Staatsexamen
    • April 1995      Erteilung der Approbation als Zahnärztin
    • 1995 – 1997    2-jährige Ausbildungsassistenzzeit :
      • Zahnarztpraxis R. Megatli Burgdorf-Ehlershausen
      • Zahnarztpraxis Dr. med.dent. J. Strüber Uetze-Hänigsen
      • Zahnarztpraxis Adolf Fuhrmann Wolfsburg-Vorsfelde
    • Mai 1997        Zulassung zur vertragszahnärztlichen Tätigkeit in Vorsfelde
    • Juli 1997        Übernahme der seit 36 Jahren bestehenden väterlichen
      • Zahnarztpraxis Adolf Fuhrmann in Vorsfelde,
      • An der Propstei 8, mit Umstrukturierung und
      • Modernisierung der Praxisräume
    • Okt.2013       Durch Heirat: Umbenennung der Praxis von Iburg zu Tiedemann

     

    Relevante Fortbildungen:

    • „Die neuen Hygienerichtlinien des RKI“  PD Prof. Kullmann, Hannover
    • „Minimalinvasive Kariestherapie“ Prof.Dr. Michael Noack, Köln
    • „Grundregeln der Ästhetik und ihre Realisation mit Kompositen“ Prof. Dr. Bernd Klaiber, Würzburg
    • „Adhäsiv befestigter Zahnersatz“ Prof. Dr. M. Kern, Kiel
    • „Strahlenschutz in der Zahnmedizin zur Aktualisierung der Fachkunde gem. § 18 Abs. 2 der Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen“
    • Zertifikat zum Thema „Hygiene in der Zahnmedizin“
    • „Endodontische Misserfolge : Ursachen, Diagnostik und Therapie“ Prof. Dr. M. Hülsmann, Göttingen
    • „Erweiterte Anwendungsgebiete für direkte Komposite“ Prof. Dr.Dr. H.J.Staehle, Heidelberg
    • Zertifikat zum Thema „Notfall in der Zahnarztpraxis: Theorie und Praxis“ Dr. Michael Hillebrand, Diekholzen
    • u.v.m.
    • Juni 2011 Teilnahme am Sommersymposium auf Usedom: Zertifikat zum Thema “ Craniomandibuläre Dysfunktion „(Kiefergelenkserkrankungen) Professor Dr. Peter Ottl, Rostock
    • Zertifikat zum Thema “ Adhäsivbrücken und -attachments “ Professor Dr. Matthias Kern, Kiel
    • 21. und 22. September 2012  Teilnahme am „Kompaktkurs Implantologie“ in
    • Kassel  (Dr.Joana Krause und Dr.Britta Rose)
  • Teresa Interlandi
    ZFA Verwaltung
    Teresa Interlandi
    ZFA Verwaltung

    ZFA- Terminvergabe und Abrechnung, Datenschutzbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Verwaltung und Organisation, Prophylaxe

  • Tanja Neumann
    ZFA
    Tanja Neumann
    ZFA

    Behandlungsassistenz, Prophylaxe, Logistik, Hygienebeauftragte

  • Ludmila Pinneker
    ZFA
    Ludmila Pinneker
    ZFA

    Behandlungsassistenz, Prophylaxe, stellvertretend verantwortlich für Arbeitsschutz und Unfallverhütung (BUS Dienst Beauftragte)

  • Ayse Yildirim
    ZFA
    Ayse Yildirim
    ZFA

    Behandlungsassistenz, Hygienebeauftragte, Logistik

  • Danielle Kraft
    Auszubildende zur ZFA
    Danielle Kraft
    Auszubildende zur ZFA

    Auszubildende zur ZFA

  • Helena Brait
    ZFA
    Helena Brait
    ZFA

    Behandlungsassistenz, Prophylaxe, Sicherheitsbeauftragte, verantwortlich für Arbeitsschutz und Unfallverhütung

  • Irina Fege
    Zahntechnikerin
    Irina Fege
    Zahntechnikerin

    Zahntechnikerin

  • Katharina Pröhl
    Zahntechnikerin
    Katharina Pröhl
    Zahntechnikerin

    Zahntechnikerin und Leiterin des Praxislabor